Erfolge der JFG-Mannschaften bei der Kreishallenmeisterschaft im Futsal

Alle Altersjahrgänge der JFG-Mannschaften erreichten die Zwischenrunde:

Die A-Jugend belegte den 2. Platz bei der Vorrunde in Altötting.

Die B-Jugend wurde Zweiter bei der Vorrunde in Neumarkt.

Die C-Jugend wurde verlustpunktfrei Erster bei der Vorrunde in Neumarkt.

Die D-Jugend gewann ebenfalls souverän die Vorrunde in Neumarkt.

 

Drei der vier JFG-Mannschaften schafften den Sprung in das Endturnier der Kreishallenmeisterschaft: 

Die A-Jugend wurde Zweiter bei der Zwischenrunde in Traunstein.

Die B-Jugend scheiterte recht knapp mit einem 4. Platz bei der Zwischenrunde in Altötting.

Die C-Jugend gewann gestern die Zwischenrunde in Traunstein.

Die D-Jugend qualifizierte sich etwas glücklich, aber nicht unverdient, mit einem zweiten Rang in Altötting.

 

Endrunde der Kreishallenmeisterschaft in Schnaitsee:

Am Freitag, 03.01.2020 ab 18.30 Uhr spielt die A-Jugend die Endrunde.

Am Samstag, 04.01.2020 ab 14.30 Uhr kämpft die C-Jugend um den Kreishallenmeistertitel.

Am Sonntag, 05.01.2020 ab 9.00 Uhr startet die D-Jugend der JFG in der Endrunde.

 

Noch nie haben drei Mannschaften der JFG Holzland in einer Saison die Qualifikation für die Endrunde der Kreishallenmeisterschaft geschafft. 

 

Natürlich gehören auch etwas Glück und eine gute Tagesform zu diesem Erfolg. Andererseits hatten wir noch nie vier recht gute, ausgeglichene Altersjahrgänge in der JFG-Fußballjugend, die alle die Qualität haben, es in die Endrunde zu schaffen. Die B-Jugend scheiterte recht unglücklich. 

 

Diese Tatsache, dass die JFG Holzland von der A- bis zur D-Jugend ganz vorne bei der Kreishallenmeisterschaft mitspielen kann, bestätigt die gute Arbeit der Trainer und der Verantwortlichen in der Holzland-Jugend.  

Andererseits zeigt es auch, dass wir über alle Jahrgänge talentierte und erfolgsorientiere Nach-wuchsspieler in unseren Jugendteams haben, worüber wir in der JFG Holzland zu Recht stolz sind.

 

    

Das könnte Dich auch interessieren …